Januar 14

Die ersten Schritte bei der Hochzeitsplanung


Wenn Du dich an die Hochzeitsplanung machst, dann ist die erste Entscheidung die Du treffen musst die Antwort auf die Frage: 

WOMIT FANGE ICH AN?

Dabei kann ich Dir helfen.

Zuerst nehmen wir den Druck raus 😉 Ja, es geht um den schönsten Tag im Leben, ja es ist viel zu tun, aber es soll doch Spaß machen und entspannt ablaufen. Oder? Deswegen: Easy. Rom wurde nicht an einem Tag erbaut und eure Hochzeit muss das auch nicht. 

Heute kannst Du damit beginnen dir ein Grundkonzept zu überlegen.

Erstelle ein Grundkonzept

Wir fangen ganz einfach damit an, ein Farb- und Stilkonzept für eure Hochzeit zu erstellen.

Legt eine Grundfarbe fest

Überlegt euch dazu, welche Farben euch besonders gut gefallen. Vielleicht habt ihr eine Lieblingsfarbe? Oder eine Farbe mit der ihr etwas Gemeinsames verbindet?

Einigt euch auf eine Grundfarbe. Diese kann dann in Schattierungen oder in Kombination mit der Komplementärfarbe für eure Deko, Kleidung, Papeterie usw. genutzt werden. Dann passt am Ende alles zusammen und bildet eine Einheit.

Schaut euch zur Inspiration gerne Hochzeitsbilder im Internet an. Dort findet ihr schöne Ideen und Konzepte. Auch was den Stil eurer Hochzeit betrifft. Denn das ist der nächste Punkt:

Moodboard - Unsere perfekte Hochzeit.de - Erste Schritte der Hochzeitsplanung

Moodboard - Unsere perfekte Hochzeit.de - Erste Schritte der Hochzeitsplanung

Entscheidet euch für einen Stil

Auch hier gibt es viele Möglichkeiten. Von Boho über Gatsby bis hin zur 80er-Jahre-Neon-Hochzeit. 

Meist habt ihr schon eine grobe Richtung im Kopf. Soll es eher klassisch werden, oder modern? Ländlich oder urban? Lasst euch auch hier inspirieren und entscheidet euch für das, was zu euch passt und womit ihr euch wohlfühlt.


Unsere Perfekte Hochzeit.de - Finde Deinen Hochzeitsstil

Unsere Perfekte Hochzeit.de - Finde Deinen Hochzeitsstil

Auf unserem Pinterest Profil findest Du einige Inspirationen zum Stil Eurer Hochzeit. Viel Spaß beim Stöbern!

KLICK the Button

Wenn ihr euch entschieden habt, festgelegt ist welches Farb- und Stilkonzept eures ist, dann habt ihr schon einen riesigen Schritt gemacht. Denn ab sofort könnt ihr alles Weitere im Zeichen dieses Konzepts entscheiden. 

Bleibt dabei, seid konsequent. Das erleichtert die Planung und nimmt euch großen Stress. Auch wenn das Gefühl aufkommt, dass vielleicht ein anderes Konzept doch auch ganz nett gewesen wäre, bleibt dabei. Zieht es durch.

Denn worauf es wirklich ankommt ist eine Atmosphäre zu schaffen, in der ihr und eure Gäste euch wohl fühlt. Die von Herzlichkeit und Freude geprägt ist. Und das ist unabhängig von Farbe und Stil. 

Meldet euch gerne bei mir wenn ihr Fragen habt oder ich euch bei eurer Planung unterstützen kann.

Ich wünsche Euch viel Freude bei der Entscheidung für ein Farb- und Stilkonzept als Grundlage für eure perfekte Hochzeit.


Alles Liebe

-Claudia-



Das könnte Dir auch gefallen:

Wir unterstützen euch bei der Planung eurer Hochzeit. Damit euer Hochzeitstag für euch perfekt wird.