Tischdeko


Tischdeko - das ist eines der Themen die zwar unheimlich Spaß machen, aber einen auch schnell überfordern. Denn es gibt unzählige Möglichkeiten und massenhaft tolle Ideen die man am liebsten ALLE umsetzen würde. 

Doch das geht wohl nicht. Denn irgendwann sind die Tische zu voll und es sieht aus wie Kraut und Rüben. 


Wie legt man ein Grundkonzept für die Tischdeko fest?


1. Leg Dich auf einen Stil fest

Welcher Stil gefällt euch gut? Womit fühlt ihr euch wohl? Was könnt ihr euch richtig gut vorstellen? Schau doch mal auf meinem Pinterest Profil vorbei, da hab ich einige Boards zu verschiedenen Stilen zusammengestellt: 


2. Lege Dich auf ein Farbkonzept fest.

Überleg dir, welche Farben dir bzw. euch, gefallen. Dann schaut nach schönen Farbkombinationen. Welche gefällt euch spontan am besten? Was passt zu euch und zu eurem vorher festgelegten Hochzeitsstil? 

Wenn ihr diese 2 Punkte geklärt habt und euch auf Stil und Farben festgelegt habt, dann wird der Rest ziemlich einfach. Dann könnt ihr euch überlegen, welche Deko-Elemente ihr auf jeden Fall dabei haben wollt.

Welche Kerzen, welche Blumen, Gestecke oder Sträußchen, oder gar keine Blumen, Servietten, Tischwäsche, Geschirr,... all das suchst Du passend in Farbe und Stil aus. So bist Du sicher, dass alles aus einem Guss ist.

Wenn Du Unterstützung brauchst, dann melde Dich gerne bei mir! Ich freu mich, gemeinsam mit Dir über Deine Deko zu reden. Wenn Du die Deko abgeben möchtest, so dass jemand sie für Dich erledigt, habe ich auch tolle Partner die das gerne für Dich übernehmen. 

Ich freu mich von Dir zu hören!

Deine Claudia

Mail an hallo@unsereperfektehochzeit.de


Das könnte Dir auch gefallen:

Wir beraten und unterstützen Euch bei Eurer Hochzeitsplanung.